sipdroid mit pbxes und sipgate

Da viele Nutzer Probleme mit der Einrichtung von sipdroid in Verbindung mit pbxes haben, habe ich dieses Tutorial (Anleitung) erstellt. Das Tutorial ist auf die Konfiguration mit sipgate zugeschnitten, sollte sich aber nicht sonderlich von anderen Providern unterscheiden. Daher findet ihr am Ende dieses Artikels noch Links zu anderen Tutorials/Foren die ich im Netz gefunden habe.

Wer sipdroid direkt über sipgate (also ohne pbxes) Konfigurieren möchte sollte sich dieses Tutorial anschauen.

Bevor es losgeht solltet ihr die Grundeinstellungen in sipdroid wieder herstellen:
sipdroid deinstallieren und anschließend wieder installieren.

pbxes-Webseite:
Unter Personal Data, Sprache auf “deutsch”.

Damit man dem Tutorial besser folgen kann gehe ich davon aus dass ihr folgende sipgate Benutzerdaten habt:
Eure SIP-ID: 8223344
SIP-Passwort: 0815
Telefonnummer mit Vorwahl: 030223344

1. Nebenstellen -> Hinzufügen Nebenstelle -> SIP:
Durchwahl: hier einfach 3 Zahlen eintragen, die Durchwahl ist nach außen nicht sichtbar.
Displayname ist egal, dort kann man auch “egal” eintragen.
Passwort: Hier definiert ihr ein Passwort. Beachte: Es handelt sich um ein neues Passwort und hat nichts mit dem sipgate Passwort zu tun.
Speichern und Übernehmen

Im nächsten Schritt müsst ihr nun eure sipgate-daten eingeben (Nicht den Benutzernamen und das Passwort der sipgate-Login-Webseite eintragen)

2. Amtsleitung zufügen -> SIP Amtsleitung zufügen:
Name der Amtsleitung: was hier steht ist egal, ich habe passenderweise “sipgate” eingetragen.
Username: Eure SIP-ID (Beispiel “8223344″)
Passwort: SIP-Passwort (Beispiel “0815″ – nicht das Passwort der sipgate-Login-Webseite)
SIP server or proxy: sipgate.de
Ausgehende Anrufer ID: Hier eure sipgate Telefonnummer eintragen, so wie die Nummer von außen erreichbar ist. (Beispiel: 004930223344)

Maximale Anzahl der Kanäle & Maximale Anzahl abgehender Kanäle: Ich bin mir nicht sicher ob hier tatsächlich Werte eingetragen werden müssen, ich habe in beiden Feldern “2″ eingetragen.
Speichern und Übernehmen

Jetzt müssen nur noch die Wahlregeln definiert werden:

3. Eingehende Wahlregeln -> Eingehende Route hinzufügen:
Dort “Während der Geschäftszeiten” den Radiobutton “Nebenstelle” markieren und daneben die eigentliche, unter Schritt eins erstellte, Nebenstelle auswählen. Das selbe wiederholt ihr bei “Ausserhalb der Geschäftszeiten”
Speichern und Übernehmen

4. Abgehende Wahlregeln -> Wahlregel hinzufügen:
Name der Wahlregel: Hier wieder einen Namen eintragen, ich habe passenderweise “sipgate” eingetragen.
Leitungssequenz: Dort wählt ihr die, unter Schritt zwei erstellte, Amtsleitung aus.
Speichern und Übernehmen

Nun muss sipdroid noch eingerichtet werden, dazu nehmt ihr in den Einstellungen -> Zugangsdaten folgende Veränderungen vor: (Dabei unbedingt beachten, dass hier nun keine Einwahldaten von sipgate eingetragen werden sondern die von pbxes.)

1. Authentifizierungsname: Was hier eingetragen werden muss ist eine Kombination aus eurem pbxes-Web-Loginname und der Durchwahlnummer (Siehe pbxes 1. Schritt). Wenn eurer Login “Terminator” ist und die Durchwahl “321″, dann ist der Authentifizierungsname “Terminator-321″ (Bindestrich nicht vergessen). Die genaue Bezeichnung eures Authentifizierungsnames findet ihr auch auf der pbxes Webseite unter Nebenstellen: Dort öffnet ihr eure Nebenstelle und unter Geräteeinstellungen -> username findet ihr den Authentifizierungsnamen und direkt darunter ist auch das Passwort das für den nächsten Schritt benötigt wird.

2. Passwort: Hier wird das Passwort eingetragen das ihr auf der pbxes Webseite unter “Nebenstelle” definiert habt.

3. Server oder Proxy: “pbxes.org” (Ist wahrscheinlich schon eingetragen)

Danach sollte sich sipdroid direkt mit pbxes verbinden. Sollte keine Verbindung zustande kommen dann überprüft noch einmal alle Einstellungen und achtet auf korrekte Benutzernamen und Passwörter. Ihr könnt auch Fehlerquellen ausschließen indem ihr unter sipgate.de -> Einstellungen kontrolliert ob pbxes überhaupt mit sipgate verbunden ist.

Unter “Zugangsdaten”, könnt ihr noch optional “3G verwenden” aktivieren sowie “VPN verwenden”, EDGE ist nicht zu empfehlen.

Links zu anderen Tutorials:
http://www.telefon-treff.de/showthread/t-446890.html
http://www.android-hilfe.de/motorola-milestone/11791-sipdroid-auf-dem-milestone.html#post113643
http://www.android-hilfe.de/android-kommunikation/1761-erster-wirklicher-sip-voip-client-im-android-market-2.html#post58242